Seen by Streb:
Fotografie ist Musik für die Augen.

Irgendwann begann der Musiker Willi Streb, andere Musiker zu fotografieren. Erst seine Kollegen aus der Band, dann befreundete Musiker und Künstler, und am Ende Freunde von Freunden.
Die Leidenschaft zog ihre Kreise und die Botschaft verbreitet sich still, aber beständig: Willi Streb beherrscht nicht nur sein Instrument, sondern auch die Kamera. Je mehr er fotografierte, desto mehr wollte er über dieses Kunsthandwerk erfahren – fundierte Ausbildung, Kurse und Seminare in aller Welt folgten. Der Hunger nach Wissen war gestillt und Willi Streb gab dem ganzen einen professionellen Rahmen: Mit einem Portfolio, das von Portraits über Reportagen bis zu Business-Aufnahmen reicht. Den richtigen Ton zu treffen, spielt nicht nur in der Musik eine Rolle – auch in der Fotografie geht es um die richtigen Schwingungen.

Kundenstimmen:

  • Deine Fotos sind einfach ehrlich. Keine gestellten Aufnahmen, wo alles vorbereitet und nachbearbeitet wirkt, sondern Bilder, die den Menschen in seinem Tun in den Vordergrund rücken. Man spürt deine Passion in Sachen Fotografie. Genau das macht nun Deine Bilder zu besonderen Momentaufnahmen, die durch schwarz-weiß, aber auch lässigen Farb-Nuancen, noch den gewissen Touch bekommen, die sie brauchen um richtig geil zu werden. Deine Leidenschaft öffnet Perspektiven, die jeder Betrachter fühlt.
    (Thomas Wollner – CEO/Geschäftsführer der Rosenberger Gruppe)

 

  • Was mir bei „Seen by Streb“ am meisten gefällt, ist dass der Fotograf ein Auge für das Objekt hat, dass er weiß, was beim jeweiligen Gegenüber gut oder nicht gut zur Geltung kommt.
    Auch ein ganz großes Plus ist die Bildbearbeitung.
    (Jay Beitel – Musiker und Produzent)

 

  • Der gelernte Blick von der Bühne
    Der feine Blick auf die Bühne
    Die gelernte Kommunikation mit dem Künstler/Model
    Der Instinkt für den Moment
    Die Gabe, auch einem weniger feschen Musiker wie ich es bin (hab halt weniger geschlafen und nicht soooo viel Zeit im Bad verbracht wie andere) das Gefühl zu geben, toll auszusehen!
    Verlässlichkeit und eine hohe soziale Intelligenz
    (Franz Trattner – Musiker, Komponist)